V-Plus
Vivaldi - Fürst Romancier - Sandro Hit
*2014 | Oldenburger | Hengst | Rappe | 174cm
Vivaldi
Farah
Krack-C
Renate-Utopia
Fürst Romancier
Santina
Flemmingh
Beaujolais
Jazz
Ulft
Fürst Heinrich
Romancier
Sandro Hit
Landadel
Decktaxe 950,- € zzgl. MwSt. des jeweiligen Empfängerlandes (in Deutschland 7%) 3 % Skonto bei Zahlung innerhalb von 8 Tagen Anerkannt Züchter / Besitzer Gestüt Lewitz / Harmony Sporthorses, USA

V–Plus besitzt eine Aura und einen ganz besonderen Habitus, der ihn bei seinen Auftritten so faszinieren lässt.

 


 

V–Plus kam vierjährig als Preisspitze der PSI Auktion zu uns in den Stall. Danach durchlief er als Bundeschampionatsfinalist, Jungpferde WM Teilnehmer und vierter des Nürnberger Burgpokals die klassische Abfolge der bedeutendsten deutschen Nachwuchspferdeprüfungen. 2023, also neunjährig, tat er den letzten Schritt. Er gewann auf Anhieb seinen ersten Grand Prix auf vier Sterne **** Niveau in Elmlohe mit knapp 75%. Bei seinem ersten internationalen Grand Prix Einsatz auf dem CDI in Breslau konnte er Grand Prix und Special gewinnen.

V–Plus besitzt eine Aura und einen ganz besonderen Habitus, der ihn bei seinen Auftritten so faszinieren lässt. In Sachen Selbsthaltung, Langbeinigkeit und Bergaufkonstruktion kommt er dem Ideal sehr nahe.

Die Qualität seines Blutaufbaus ist von ähnlicher Güte. Sein holländischer Vater Vivaldi ist durch seine Nachkommenleistung zu einem Vererber von europäischer Bedeutung heran gewachsen. Über Fürst Romancier, Sandro Hit und den züchterisch wie sportlich so bedeutenden Landadel geht es hochinteressant weiter. Auch die mütterliche Halbschwester von V–Plus, „So Fantastic“, zählte zu den Highlights der PSI Kollektion 2018 und wechselte in den Stall von Patrick Kittel. 2019 wurde sein Vollbruder V–Plus Gold Preisspitze und wechselte für beinahe die selbe bedeutende Summe nach Luxemburg. Eine wahrhaft beeindruckende Visitenkarte dieser Familie.   

V-Plus stand im Finale des Bundeschampionats und erziehlte siebenjährig in seinem ersten Jahr in der Klasse S einige Topergebnisse mit Ergebnissen bis knapp 76%. Er gewann Einlauf und Qualifikation zum Nürnberger Burgpokal auf den prestigeträchtigen "Horses and Dreams" in Hagen. Im Frankfurter Finale wurde er hervorragender vierter und in der anschließenden "Kür der Besten" Zweiter. In der täglichen Arbeit begeistert er uns durch sein großes Talent für Piaffen, Passagen und Piouretten, welches so immens wichtig ist auf dem Wege zu dem von uns angestrebten Ziel, dem internationalen Grand Prix Sport.

Seine Fohlen verfügen über die Großzügigkeit ihres Vaters was Seitenbild, Oberlinie und Bergaufkonstruktion angeht. V-Plus ist deswegen unsere Topempfehlung für Stuten, die in diesen Merkmalen verbesserungswürdig sind. Auch das angenehme Interieur und die Bewegungsqualität sind vom Vater geprägt.

 

WFFS negativ

 

Stationiert in Hemmoor, verfügbar ab Ende März

Samenbestellung

Ganz oben angekommen!

Immer informiert bleiben

Aktuelles rund um
die Deckstation

ZU DEN NEWS

zur Übersicht